Elektromobilität

Tschüß Datenschutz: PKW-Überwachung in den USA

von Carola Franzke

Überwachung von PKW-Kennzeichen in den USA, ist das nun Datenschutz-Albtraum oder sinnvolles Fahndungsinstrument? Irgendwie beides.

Golden Gate Bridge, San Francisco, Kalifornien
In den USA setzen die Behörden Pkw-Kennzeichen-Überwachung ein, um Straftäter dingfest zu machen oder illegale Einwanderer zu finden. Foto: Unsplash/Denys Nevozhai

Das erfahren Sie gleich:

  • Bilderkennungssoftware kann inzwischen problemlos Kennzeichen ermitteln
  • Über Autos lassen sich Bewegungsmuster verfolgen, und die Halter sind leichter aufzuspüren
  • PKW-Kennzeichen dienen der Überwachung von Straftätern und illegalen Einwanderern in den USA

Überwachung von PKW-Kennzeichen

Die Überwachung von PKWs anhand ihrer Kennzeichen ist in den USA nichts völlig neues. Neu ist, dass sich die US-Einwanderungspolizei Daten flächendeckend über alle Bundesstaaten beschafft. Die Immigration and Customs Enforcement (ICE) erwartet dadurch mehr Fahndungserfolge bei der Suche nach kriminellen Ausländern, illegalen Einwanderern und Terroristen. Für deutsche Datenschützer wäre so eine totale Überwachung ein Albtraum, in den USA ist das legal.

Vollelektrischer Fahrspaß

Jetzt für Audi e-tron News registrieren

Jetzt kostenlos anmelden

Wollen wir, dass unsere Regierung eine Infrastruktur schafft, die uns alle überwachen kann?

Allerdings gibt es auch Kritiker, wie Jay Stanley, leitender politischer Analyst und Technikexperte der amerikanischen Bürgerrechtsorganisation ACLU. Er kommentierte die Entscheidung der ICE mit der Frage „Wollen wir, dass unsere Regierung eine Infrastruktur schafft, die uns alle überwachen kann?“ Wollen oder nicht, faktisch ist diese Infrastruktur bereits vorhanden.

Bilderkennungssoftware ermittelt Kennzeichen

Die ICE hat für die flächendeckende Überwachung und Fahndung einen Vertrag mit einem privaten Dienstleister geschlossen, der auf das Sammeln von Daten spezialisiert ist: Vigilant Solutions erkennt und speichert PKW-Kennzeichen, bietet aber auch Gesichtserkennung oder simple Marketinginformationen an, wie etwa die Verweildauer in Einkaufszentren. Für die PKW-Kennzeichen kommen Bilddaten aus vielen Quellen. Mit Hilfe einer LPR-Software („License Plate Recognition“) werten die Behörden diese aus und ermitteln so die Kennzeichen. Unter den Datenquellen sind viele Verkehrskameras an Brücken und Mautstellen, aber auch Dashcams in Polizeiwagen und in anderen Fahrzeugen.

Die Überwachung über den PKW setzt an einer besonders empfindlichen Stelle der Amerikaner an. Der Führerschein ist das zentrale Ausweisdokument, Auto und Fahrerlaubnis sind essentiell für das Lebensgefühl des Durchschnittsamerikaners –„ich fahre, also bin ich“.

Updates

Bleiben Sie zum Thema Elektromobilität immer informiert.

Autos anhand des Kennzeichens verfolgen

Bisher beliefert das kalifornische Unternehmen Vigilant Solutions überwiegend lokale Polizeibehörden und private Dienstleister mit den lokal relevanten Informationen. Besonders beliebt ist der Service bei Abschleppunternehmen, die auf Rückführung von Autos spezialisiert sind. Zahlt ein Kunde seinen Kredit nicht mehr, wird der Wagen sichergestellt. Säumige Zahler wissen das natürlich und parken zum Beispiel nicht mehr an ihrer eigentlichen Adresse. Doch die LPR-Software kann Autos anhand des Kennzeichens verfolgen und auffinden, so dass der Abschlepper zum Zug kommt.

Eine neue Dimension der Vernetzung und Überwachung, die im Zweifelsfall Leben retten kann.

Die Tatsache, dass die ICE nun auf diese riesigen Datenbanken aus allen Bundesstaaten zugreift, ist eine neue Dimension der Vernetzung und Überwachung. Sicherlich hat das viel mit Präsident Trumps verschärfter Ausländerpolitik zu tun. Andererseits könnten solche Maßnahmen in der Terrorismusbekämpfung dazu führen, dass man anhand der Bewegungsmuster schneller ganze Gruppierungen ausfindig machen kann. Solche Fahndungserfolge retten im Zweifelsfall Leben.

Auch interessant

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.

Schließen