Elektromobilität

Skoda: Testphase mit elektrischen Autos geplant

von
Thomas Pitscheneder

Skoda will beim Thema Elektromobilität nichts dem Zufall überlassen. Dafür startet das Unternehmen einen Test mit dem Citigo E-Pilot in seinem Heimatland.

Drei Skoda Citigo E-Pilot warten auf ihre Tester
Bevor Skoda den Citigo als Elektroauto auf den Markt bringt, soll es zu Tests im Alltag kommen. Die sollen ausgewählte Kunden durchführen. Foto: Skoda

Das erfahren Sie gleich:

  • Wie die Elektromobilität im VW-Konzern voranschreitet
  • Welchen Test das Tochterunternehmen Skoda startet
  • Warum die Marke zu solchen Mitteln greift

Nicht nur für die Hauptmarke VW, auch bei den Tochterunternehmen der Volkswagen AG steht eine Umstellung auf elektrische Antriebe an. Seat hat etwa bereits vor wenigen Tagen bestätigt, dass Elektroautos und teilelektrische Fahrzeuge kommen. Audi ist mit dem e-tron bereits auf dem Markt und bei Porsche folgt der Taycan. Natürlich gibt es in Zukunft auch von Skoda entsprechende Modelle.

Der neue Audi e-tron

Jetzt Ihren elektrischen SUV zusammenstellen

Konfiguration starten

audi.de/DAT-Hinweis

Bevor die jedoch auf den Markt kommen, will das Unternehmen die Technik erst im Alltag testen.

Skoda: Elektromobilität auf Probe

Dafür schickt die Marke einige Elektroautos auf die Straße. Genauer geht es um den Skoda E-Citigo. Der baut auf dem e-up! von VW auf, besitzt jedoch einiges an neuer Technik. Testen sollen die zehn ausgewählte Kunden. Über die kommenden Wochen und Monate nutzen sie je einen E-Pilot auf ihren täglichen Wegen.

Dabei teilen sie wichtige Daten mit dem Hersteller. Zahlreiche Sensoren sind für die Erfassung zuständig. So sammelt das System etwa Informationen zu zurückgelegten Strecken, Temperaturen, dem Stromverbrauch und der Beschleunigung. Für die Auswertung ist die Entwicklungsabteilung von Skoda zuständig.

Elektromobilität

Updates abonnieren und Dossier "E-Mobility" gratis erhalten.

Praxiserfahrung statt trockener Theorie

Die Marke will mit dem Test sicherstellen, dass die Entwicklung nicht an den Bedürfnissen der Nutzer vorbeigeht. Das bestätigt auch Luboš Vlček, Leiter von Skoda Auto Tschechien: „2019 startet Skoda in die Elektromobilität und wird bis Ende 2022 zehn elektrifizierte Modelle einführen. Bevor jedoch die Elektromobilität bei Skoda in Serie geht, holen wir in den kommenden Monaten mit unserer Testflotte in unserem Heimatmarkt Tschechien wertvolles Feedback unserer Kunden ein. Im Rahmen des Projekts Skoda Citigo E-Pilot testen wir außerdem zahlreiche Services rund um batterieelektrische Fahrzeuge, um zum Start des Serienfahrzeugs Ende des Jahres perfekt vorbereitet zu sein.“

Den Anfang macht der Skoda Citigo als Elektroauto Ende 2019. Im kommenden Jahr soll dann die Serienversion der Studie Skoda Vision E erscheinen.

Auch interessant

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.

Schließen