Leben

Mit dem Auto auf den Spuren von Game of Thrones

von Leonie Butz

Game of Thrones begeisterte mit bisher sieben Staffeln Millionen von Zuschauern. Folgen Sie mit uns den Spuren der Serie in Nordirland, Kroatien und Malta.

Mit dem Auto auf den Spuren von Game of Thrones
Dark Hedges von Ballymoney: Bei Game of Thrones reist Arya Stark hier über die King's Road. Foto: Shutterstock / Greg Fellmann

Das erfahren Sie gleich:

  • Game of Thrones: Winterfell in Nordirland
  • Road Trip auf der King’s Road
  • Urlaub in King’s Landing, Red Keep und Braavos

Game of Thrones: Roadtrip durch Westeros

Im Serien-Hit Game of Thrones liegen die Schauplätze der epischen Schlachten, Intrigen und Kämpfe um den Thron der Seven Kingdoms tausende von Meilen voneinander entfernt – auch wenn in der siebten Staffel die Entfernung ziemlich stark zusammengeschrumpft sind. Diese Entfernungen müssen Fans der Serie aber nicht hinter sich bringen, um die Drehorte in Westeros und Essos zu besuchen. Von Deutschland aus erreichen Sie viele Schauplätze mit dem Auto in einem zweitägigen Roadtrip.

Mit dem Auto von Winterfell nach Riverrun

Der erste Halt auf unserem Roadtrip ist Winterfell. Im nordirischen County Down dient Castle Ward als Schauplatz für das Königshaus der Starks. Auch wenn die Serien-Macher von Game of Thrones bei der Optik ordentlich mit CGI-Technik nachgeholfen haben. Trotzdem bietet sich ein spannender Blick auf den Innenhof und einige Requisiten vom Dreh. Weiter geht es zu Fuß zum nahegelegenen Tollymore Forest Park. Auf einer festgelegten Route kommen wir gleich an einigen Drehorten vorbei: An der Stelle, an der die Starks ihre Schattenwölfe finden etwa, am Rastplatz, an dem die Nachtwache die ersten Opfer der White Walker findet, oder an der Anlegestelle, an der Brienne of Tarth und Jaime Lannister die Leichen im Baum finden.

Nicht weit entfernt finden wir die Cushendun Caves, in der das dämonische Baby von Renly und Melisandre das Licht der Welt erblickt.

Nach dem Rundgang geht es zurück ins Auto – und in Richtung County Antrim im Norden. Auf dem Weg zur Küste stoßen wir dabei auf die Dark Hedges von Ballymoney. Die jahrhundertealte Buchenallee diente als Teil der King’s Road, auf der Arya Stark, als Junge verkleidet, in Richtung Winterfell flieht. Mit dem Auto fahren wir die magische Straße entlang – und weiter geht es an die nördliche Küste. Ebenfalls in County Antrim lagert Stannis Baratheon hier, um King’s Landing einzunehmen. Nicht weit entfernt finden wir die Cushendun Caves, in der das dämonische Baby von Stannis und Melisandre das Licht der Welt erblickt. Hier liegt außerdem der Ballintoy Harbour. An diesem alten Handelshafen entstanden die ersten Aufnahmen der Iron Islands.

Game of Thrones: King’s Landing und Essos

Ein zweiter wichtiger Schauplatz für Game of Thrones ist Kroatien. Hier startet deshalb unser zweiter Roadtrip. Wir beginnen unseren Trip im kroatischen Split. Die Stadt dient als Drehort für die freie Stadt Braavos im nordwestlichen Essos. Von dort geht es mit dem Auto in südwestlicher Richtung nach Dubrovnik. Die Küstenstadt dient ab Staffel Zwei als Drehort für King’s Landing und Red Keep. Dort entstand unter anderem der Walk of Shame von Cersei Lannister. Dubrovnik bietet aber auch Schauplätze in Essos: An der nördlichen Stadtmauer-Festung Minčeta nimmt es Daenerys Targaryen etwa mit dem House of the Undying auf. Die Festung Lovrijenac dient außerdem als Black Water Bay in Game of Thrones.

Lesen Sie auch

Ladestation

aio-Empfehlung

Unter Strom! Mobilität wird elektrisch

Auf der kleinen Nachbarinsel Gozo finden wir die Überreste des weltbekannten Felsentores Azure Window.

Game of Thrones: King's Landing
King's Landing: Im wunderschönen Mdina entstanden viele Aufnahmen für die Herrschaftsstadt der Seven Kingdoms. Foto: Shutterstock / In Green

Jetzt geht es mit dem Auto weiter Richtung Süden – oder wir legen hier eine Übernachtung ein. Denn der Roadtrip nach Malta ist erneut ein Tagesausflug mit dem Auto. Nach einigen Überfahrten mit der Fähre landen wir hier auf der Insel Malta. Das Stadttor der ehemaligen Hauptstadt Mdina diente in Staffel Eins als Stadttor von King’s Landing. Außerdem finden wir auf dem Pjazza Mesquita das Bordell von Littlefinger. Weiter geht es in Richtung Nordwesten. Auf der kleinen Nachbarinsel Gozo finden wir die Überreste des weltbekannten Felsentores Azure Window, an dem Khal Drogo und Daenerys Targaryen ihre dothrakische Hochzeit feiern. Das Tor versank zwar im März 2017 im Meer, trotzdem ist der Ausblick dort noch immer atemberaubend. Hier lassen wir unsere Auto-Tour, die uns einige Kilometer durch Europa geführt hat, ausklingen.

Mit dem Auto durch Westeros und Essos

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich auf die Spuren von Game of Thrones zu machen, der nimmt sich entweder ein langes Wochenende Zeit, um alle Drehorte in der Nähe mit dem Auto abzuklappern. Oder die Tour findet einfach in mehreren kleinen Tagesausflügen statt. Mit dem Auto ist die Reise nach Irland und die Reise nach Kroatien jeweils an zwei Tagen zu bewältigen. Von Kroatien aus ist der Trip nach Malta mit dem Auto erneut eine zweitägige Tour. Alternativ bietet sich auch ein Flug auf die Insel an, um dort einen Mietwagen für die Tour zu nutzen. Wie auch immer die Reise aussieht, mit dem eigenen Auto, mit dem Mietwagen, per Fähre oder per Flugzeug, für alle Fans von Game of Thrones ist das Wandeln auf den Spuren des Fantasy-Epos in jedem Fall ein Muss.

Updates

Bleiben Sie zum Thema Leben immer informiert.

Auch interessant

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.

Schließen