Elektromobilität

Audi e-tron Charging Service: Das kostet eine Aufladung

von
Thomas Pitscheneder

Mit dem Elektro-SUV e-tron startet Audi einen eigenen Ladeservice. Der soll den Kunden einfaches Aufladen an über 72.000 Ladepunkten ermöglichen. Die Preise!

Audi e-tron beim Aufladen an einer Ladesäule
Audi will seinen Kunden sorgenfreies Aufladen an Tausenden Ladestationen in ganz Europa bieten. Dafür ruft das Unternehmen e-tron Charging Service ins Leben. Foto: Audi

Das erfahren Sie gleich:

  • Welche Besonderheit der e-tron Charging Service bietet
  • Wie die Preise für eine Aufladung ausfallen
  • Was Kunden bei Ladevorgängen im Ausland beachten müssen

Das erste reine Elektroauto von Audi steht in den Startlöchern. Der SUV e-tron soll mit hohen Reichweiten, viel Leistung und innovativer Technik glänzen. So ist das Modell etwa das erste Serienfahrzeug, das über digitale Außenspiegel verfügt. Gleichzeitig will Audi einen Ladeservice auf die Beine stellen.

Der neue Audi e-tron

Das kann der erste elektrische SUV von Audi.

Mehr erfahren

audi.de/DAT-Hinweis

Kunden der deutschen Premium-Marke haben damit Zugriff auf über 72.000 Ladepunkte in Europa. Die Freischaltung und Bezahlung erfolgt über eine Karte oder die App "myAudi". Über die konkreten Preise war bisher aber noch nichts bekannt. Kürzlich veröffentlichte Audi jedoch die Preisliste für den Audi e-tron Charging Service.

Audi e-tron Charging Service: Bezahlung pro Ladevorgang

An öffentlichen Ladesäulen in Deutschland gibt es meist zwei unterschiedliche Preispolitiken. Manche Anbieter berechnen die Abgabe von Strom pro Kilowattstunde (kWh), andere pro Lademinute. Durch zusätzlich stark variierende Tarife, geht der Durchblick für die Kunden so schnell verloren.

Audi geht einen anderen Weg und berechnet hierzulande pro Ladevorgang. Kunden haben dabei die Wahl zwischen zwei Tarifmodellen mit monatlichen Grundpreisen und einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Der Tarif "City" kostet 4,95, der Tarif "Transit" hingegen 17,95 Euro pro Monat.

In beiden Fällen kostet das Laden über einen AC-Anschluss in Deutschland 7,95 Euro pro Ladevorgang. Beim DC-Laden berechnet Audi 9,95 Euro. Die Wahl des Tarifs kommt erst beim Schnellladen im Ionity-Netz zum Tragen. Während einer Einführungsphase kostet das mit "City" 9,50 Euro und mit "Transit" 8 Euro – später dann 16,95 Euro. Den Standard-Tarif für City will Audi zu einem späteren Zeitpunkt nennen.

Updates

Bleiben Sie zum Thema Elektromobilität immer informiert.

Roaming: Höhere Preise bei Ladevorgängen im Ausland

Wer im europäischen Ausland aufladen möchte, muss mit zusätzlichen Kosten rechnen. Diese Roaming-Gebühren variieren je nach Land und Abrechnungsart. Zu Grunde liegt dem allerdings stets der Grundtarif der deutschen Preisliste.

Bei einer Aufladung in Italien fallen im Tarif "City" beim AC-Laden etwa 7,95 Euro Grundpreis und 0,45 Euro pro Kilowattstunde an Roaming-Gebühren an. Beim Laden über Ionity gibt es zum Start allerdings auch im Ausland nur den deutschen Festpreis.

Auch interessant

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.

Schließen