Elektromobilität

Aiways: Elektrisches SUV U5 Ion kommt nach Europa

von
Thomas Pitscheneder

Das chinesische Start-up Aiways will seine Fahrzeuge auch in Europa verkaufen. Den Anfang soll der elektrische SUV U5 Ion machen.

Der Aiways U5 Ion bei seiner Vorstellung 2018
Aiways zeigte den U5 Ion Ende 2018 erstmals der Öffentlichkeit. Auf dem Autosalon in Genf soll der Elektro-SUV seine Europa-Premiere feiern. Foto: picture alliance / Bian Peng/Imaginechina/dpa

Das erfahren Sie gleich:

  • Welche Konkurrenz der Aiways U5 Ion hat
  • Wann der E-SUV nach Europa kommen soll
  • Wie hoch der Preis ist und was in dem Elektroauto steckt

Der Markt für elektrische Autos ist in einem stetigen Wachstum. Besonders die Fahrzeugsparte der Sports Utility Vehicle (SUV) bekommt immer wieder neuen Zuwachs. Jüngst kamen das Premium-Modell e-tron von Audi und das Mittelklasse-SUV e-Niro von Kia dazu.

Der neue Audi e-tron

Jetzt Ihren elektrischen SUV zusammenstellen

Konfiguration starten

audi.de/DAT-Hinweis

Schon bald soll eine weitere Marke mit einem eigenen Modell folgen. Die kennt hierzulande jedoch bisher kaum jemand.

Aiways U5 Ion: Elektrischer SUV aus Fernost

Das chinesische Start-up Aiways bereitet den Marktstart für seinen Elektro-SUV U5 Ion vor. Das im vergangenen Jahr als Studie vorgestellte Modell war zunächst nur für den hiesigen Markt geplant, soll jedoch auch in Europa erscheinen, wie das britische Magazin Autocar berichtet. Demnach will Aiways den U5 Ion auf dem Autosalon in Genf präsentieren.

Was die Besucher im März zu sehen bekommen, gibt es jedoch erst im Jahr 2020 zu kaufen. Zum Start im September soll der U5 Ion mit zeitlichem Vorsprung in China erscheinen. Unterstützung erhält die Marke beim Deutschlandstart von Roland Gumpert. Gemeinsam bauen Gumpert und Aiways außerdem das Methanol-Auto RG Natalie.

Elektromobilität

Updates abonnieren und Dossier "E-Mobility" gratis erhalten.

Aiways U5 Ion: Preis und technische Daten

Statt an den Premium-Modellen von Audi, Jaguar und Mercedes-Benz orientiert sich der U5 Ion eher am Kia e-Niro. Entsprechend ist er auch in seiner Preisklasse unterwegs. Das E-SUV von Aiways soll weniger als 30.000 Euro kosten. Dafür bekommen die Kunden ein Elektroauto mit 140 kW (190 PS) Leistung und einer veranschlagten Reichweite von 460 Kilometern.

Wer etwas weitere Strecken zurücklegen möchte, soll sich einen zusätzlichen Akku mit 20 kWh mieten können. Damit sind bis zu 100 Kilometer mehr möglich. Aiways plant die Anmietung und Abgabe der Batterie-Pakete an zahlreichen Tankstellen.

Auch interessant

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.

Schließen